Architektenhaus 772.330

Baukunst am Hang

Ein schmaler Bauplatz am Hang. Für das Beilharz-Architektenteam eine ganz alltägliche Herausforderung. Auf drei Ebenen, Untergeschoss, Erdgeschoss und Dachgeschoss, entstand ein in die Landschaft integrierter Architektenentwurf für hohe Ansprüche.

Der Hauseingang liegt auf Straßenebene im Untergeschoss. Er wird von Carport und Abstellplatz vor Blicken und Straßenlärm geschützt. Ein Luftraum über Flur und Treppenausgang lässt natürliches Licht einfallen. Neben Nutzräumen für Technik und Keller beherbergt das Untergeschoss zwei Wohnräume, die als Büro inkl. Sanitärraum und Zimmer genutzt werden. Mit 31,25 m² Nutzfläche, 38,42 m² Wohnfläche und 21,49 m² Flur finden die Bewohner im UG reichlich Entfaltungsraum.

Das Erdgeschoss öffnet sich rückseitig zum Garten. Ein 67,92 m² grosser Raum über die ganze Hausbreite ist Wohnen, Essen, Küche mit Speis, und Flur mit Dusche/WC vorbehalten. Auch hier fällt über den Luftraum mit großer Fensterfront zur Südseite viel Licht ein. Ein Arbeitszimmer rundet das Bild komfortablen Wohnens ab. Zum Garten hin mit raumbreiten und raumhohen Fenstern liegt ein vom Dachgeschoss geschützter Freisitz.

Als Aussichtsplattform in die Natur schließlich dient das Dachgeschoss mit einer Dachterrasse, die zwei Drittel der Hausbreite einnimmt. Ein grosses Bad mit integrierter Sauna, separates Kinderbad, drei Zimmer mit zusammen 43 m², sowie ein Wohnflur schaffen eine Ruhe- und Wellness-Oase erster Klasse. Für exzellente Flächennutzung sorgen ein 1,80 cm hoher Kniestock und ein 30 Grad Satteldach.

Das Beilharz-Haus Architektenentwurf 772330 fügt sich harmonisch in die Landschaft ein und ist - wie alle Beilharz-Häuser - energetisch hocheffizient ausgelegt.

Vereinbaren Sie …

… einen Termin mit unseren Fachberatern.

Termin vereinbaren